Montag, 31. Januar 2011

Bambusfrüchte


Nach einigen Ketten und Anhängern
habe ich mich am Wochenende
den Ringen gewidmet.




Zunächst habe ich mit einem
ganz einfach Ring begonnen.
Das Ergebnis ist aber dennoch ansprechend.




Danach habe ich
den Schwierigkeitsgrad ein wenig erhöht. 
Wobei - so wirklich schwierig
war es dann doch nicht.




Der dritte Ring -
war da schon etwas kniffliger.




Zuletzt habe ich mich an den
Kugelring gewagt.
Er hat meine volle Konzentration gefordert.




Material: Swarovskis (4 mm/6 mm), Glasschliffperlen (4 mm/6 mm), Rocailles (2 mm), Nylonfaden (0,25 mm)
farbliche Gestaltung: Goldpfote

Mittwoch, 26. Januar 2011

Variationen



Diese Kette ist eine Kombination aus
Rocailles und Swarovskis.
Eine zarte, leichte Kette -
und doch auffällig durch das Glitzern der Swarovskis.






Die Spiralschnur (spiral rope) ist ein sehr vielseitiger Stich.
Ich habe bei dieser Kette Rocailles in Silber
sowie Stiftperlen in Türkis verwendet.






Bei meinen "Wanderungen" durch die verschiedenen Perlenshops im Internet,
 bin ich auf diese Perlen aus braunem Pelzimitat gestoßen.
Ich fand sie recht originell.
Kombiniert habe ich sie mit türkisfarbenen, ovalen Glasperlen.



Perlen: Rocailles, Swarovskis, Glasperlen, Fellperlen,
Nähgarn: "Nylbond" von Coats
Design: Goldpfote


Samstag, 15. Januar 2011

Swarovskis


Swarovskis - kleine Verführer
mit unverwechselbarem Funkeln.

Auch ich bin ihrem Schimmer erlegen.

Ein Collier  - in zartem Rosa und Rocaillis in Pink.




Zwei Anhänger - Kreuze in Grün und Dunkelrot.




Und ein weiterer exquisiter Anhänger
in Amber mit einem Olivgrünem Mittelpunkt.





Material: Swarovski-Perlen (4 mm), Rocailles (2 mm) sowie Perlonfaden (0,25 mm)
Farbgestaltung: Goldpfote


Montag, 10. Januar 2011

1997


Lieber Nicolai,

heute feierst du nun deinen 14. Geburtstag.

Ich wünsche dir ein schönes, gutes, gesundes, spannendes, freudiges, erfolgreiches und liebevolles neues Lebensjahr.





Es ist schön, das es dich gibt.
Du bist in meinem Herzen.

Momentan überkommt mich ein wenig Wehmut.
Und ich würde jetzt soviel sagen und schreiben wollen. Aber - das gehört nur uns und so soll es bleiben.

Deine Mama (Sherk... du weißt schon)

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin