Dienstag, 9. August 2011

Urlaubserinnerung 31.07.2011



Mit der Kutsche durchs Künstlerdorf Worpswede.




Vorbei an grünen Wiesen, Pferdekoppeln





und schnuckligen Häusern.





Nach einem leckeren Essen
in der Hamme-Hütte ging es weiter.

Mit dem Torfkahn




auf der Hamme.




Die Ufer gesäumt von üppigem Grün.
Zu recht ist hier alles Naturschutzgebiet.
Anhalten und aussteigen nur an wenigen Stellen erlaubt.





Das ist Heinz.
Unser Bootsführer.
Er wusste viel zu erzählen übers Teufelsmoor.





Über das harte Leben der Torfstecher
 und natürlich über den Torf selbst.





Ein ruhiges Plätzchen.
Gerne hätte ich hier ein wenig verweilt.




Fortsetzung folgt!!


LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin