Freitag, 8. April 2011

Sabine häkelt...


... das ist jetzt nicht wirklich eine Schlagzeile wert - jedoch für mich persönlich schon eine kleine Sensation.

Häkeln - das kann ich nicht wirklich. Und ich kann mich auch nicht entscheiden, ob ich es lernen will oder nicht. Wenn man nun um diese Tatsache weiß, liegt die Frage nahe, warum ich mich ausgerechnet zu einem Kurs (bei der ortsansässigen VHS) angemeldet habe mit dem Titel "Mehrstrangketten - selbst gehäkelt".

Neugierde? Wissbegierde? Trotz? Die pure Selbstüberschätzung? Vielleicht eine Mischung aus allem? Ich kann es nicht sagen. Fakt ist: ich war dort - gestern. Und um es vorweg zu nehmen: ich habe es geschafft!!!

Alles was man dazu braucht sind Perlen (gleich welcher Art), Draht (Stärke: 0,3 mm) und natürlich eine Häkelnadel (Stärke: 2,0 (es funktioniert bis zu einer Nadelstärke von 3,5)). Am Rande will noch erwähnt sein, dass ich so ziemlich über jede Häkelnadelstärke verfüge. Absolut wichtig für jemanden der eigentlich nicht häkelt. Es gibt da so ein paar Dinge in meinen Leben - fällt mir gerade wieder auf - die am allerwenigsten ich erklären kann. Aber- ich schweife ab.





Hier nun das Ergebnis:





Gar nicht so schlecht, wie ich finde. Und warum hat es funktioniert? Es sind nur Luftmaschen - das schaffe so gar ich. Es hat großen Spaß gemacht und es wird sicher nicht die letzte Kette dieser Art gewesen sein.

Und was lernen wir - oder zumindest ich - daraus? 

VERSUCH MACHT KLUCH!

In diesem Sinne - schönes Wochenende für euch alle.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin